Senioren sind nicht vergessen – ein weiteres Projekt der ESR

Aktion

Am Mittwoch, den 23. Juni 2021 war für 12 Schülerinnen der 8. Klassen des Wahlpflichtfaches Familienhauswesen ein ganz besonderer Tag.

Nach monatelangem theoretischem Fachunterricht durften die Mädchen endlich wieder praktisch arbeiten. Gestartet wurde pandemiebedingt zunächst mit einem Selbsttest für alle Schülerinnen. Während sie auf die Ergebnisse warteten, wurde das Mittagessen geliefert. Leider konnte die Pizza nicht in der Küche gemeinsam belegt und gebacken werden. Dennoch machten sich die Schülerinnen gut gestärkt wenig später auf den Weg zum Seniorenheim „Am Storchenpark“. Dort erwartete sie Frau Wilhelm, Ergotherapeutin dieser Einrichtung, die mit Unterstützung eines tollen Teams bereits viele Waffelback-Stationen vorbereitet hatte. Nach einer kurzen Einweisung wurden die Mädchen mit neuen Masken ausgestattet, die Hände desinfiziert und Kochschürzen angelegt. Es dauerte nur wenige Augenblicke bis die ersten Seniorinnen und Senioren die Waffelbackstationen im Hof eroberten. Damit war der Startschuss für einen wunderschönen Nachmittag gefallen. Die Mädchen backten über 200 Waffeln, führten viele Gespräche mit älteren Menschen und bereiteten mit ihrer Aktion vielen Bewohnerinnen und Bewohnern an diesem Nachmittag eine sehr große Freude. Für die Schülerinnen endete die Aktion als kein Teig mehr vorhanden war. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Zeit wie im Flug verging. Auf dem Rückweg in die Edith-Stein-Realschule war genügend Gesprächsstoff vorhanden. Es wurde nicht nur über den gemeinsamen, erlebnisreichen Nachmittag gesprochen, sondern es wurden auch weitere Aktionen geplant. Wir alle sind gespannt, welches Projekt als nächstes folgen wird.


Zurück
###