Vorträge zur Weltraumforschung und Live-Schalte zur ISS

Schulleben

Am 26. Januar 2022 wurde an der Universität des Saarlandes ein Themennachmittag zur Weltraumforschung veranstaltet.

Bei diesem Weltraum-Event gab es nicht nur Vorträge zu vielen spannenden Forschungsthemen, sondern auch eine Live-Schalte zu ESA-Astronaut Matthias Maurer auf der ISS.

Das wollten sich viele Interessierte am AMG natürlich nicht entgehen lassen und haben die Live-Übertragung aus dem Physiksaal gemeinsam verfolgt.

Neben interessanten Kurzvorträgen wie „Muskelforschung und die Auswirkung der Schwerelosigkeit auf der ISS“ und „Neuartige Oberflächen gegen Bakterien“ gab es auch ein Videogespräch mit Matthias Maurer.

Dabei berichtete Maurer nicht nur von seinem Alltag auf der Raumstation, sondern gab auch einen Einblick in seine Forschung und stand Rede und Antwort zu spannenden Fragen. Mit darunter: „Wie wachsen Pflanzen auf der Raumstation?“ oder „Wie ist es, den ganzen Tag schwerelos zu sein?“.

Mit dem Wechsel von aktuellen Forschungen und interessanten Geschichten zum Alltag im Weltall wurde die Übertragung zu einer gelungenen Veranstaltung, an der insgesamt 15 SchülerInnen mit Spannung teilgenommen haben. 


Zurück
###