Besuch der Hochschule Karlsruhe am ESG – InspirING

Am 18. Januar bekamen wir Besuch von der Hochschule Karlsruhe, um das Interesse für die MINT-Fächer zu wecken und auszubauen. Nach einer längeren coronabedingten Pause konnten die 10. Klassen verschiedene physikalische Experimente durchführen und so interessante Einblicke gewinnen.

Die Klassen konnten in drei Gruppen verschiedene Experimente mit den Studenten der HSKA durchführen.

Beim ersten Experiment wurde in einem Kurzvortrag erklärt, was ein Pixel ist und wie dieser funktioniert. Danach durften die Schülerinnen mit einer Diode, einem Steckbrett und einer Platine ihren eigenen Pixel bauen.

Beim zweiten Experiment ging es in dem Kurzvortrag um den Druck. Die Auswirkungen von Druckunterschieden konnten dann im Experiment mit implodierenden Getränkedosen gezeigt werden.

Beim letzten Experiment wurden Elektromotoren mit einfachen Mitteln nachgebaut. Die Aufgabe erwies sich als knifflig, aber am Ende drehten sich fast alle Elektromotoren.

Neben dem Spaß am Experimentieren konnten die Schülerinnen auch ihre Fragen zu einem Studium an der Hochschule loswerden. Die Studenten erzählten auch ein wenig aus ihrem Alltag an der Hochschule.

Wie immer eine sehr gelungene Veranstaltung!


Zurück
###